Nach der 4-wöchigen Pause aufgrund Spielabsage und Maiturnier ging nun für die Triptiser AH am vergangenen Freitagabend mit dem Auswärtsspiel bei der AH-Mannschaft des VfB Pausa der Spielbetrieb weiter. Unser an diesem Tag in Personalunion fungierender Organisator/Betreuer/Mannschaftsleiter H. Cramer hatte die ganze Woche versucht, eine spielfähige Mannschaft zusammen zu trommeln.

Der Saisonstart der Freiluftsaison 2019 bescherte dem AH-Team vom FC Chemie ein Auswärtsspiel bei einem Gegner, dem man lange nicht mehr gegenüber stand. Gastgeber war in Ranis die SG Krölpa/Ranis, die uns bei typischem Aprilwetter, teilweise bei Schnee und empfindlicher Kälte, empfing. Die Triptiser, nur mit 12 Spielern angereist, machten aus der Not eine Tugend, um sich mit den widrigen äußeren Bedingungen anzufreunden.

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS