Erneut keine Tore

SV Grün-Weiß Triptis AH – Nils Jungs 0:0

Freitag, 24.05.2013, 18:30 Uhr

 

Zum 2. Heimspiel dieser Saison hatten die Gastgeber der Triptiser AH am Stadtfest-Wochenende die Freizeitmannschaft „Nils Jungs" aus Neustadt zu Gast. Wie immer begannen die Gastgeber wieder mit einigen personellen Veränderungen in der Startaufstellung, vor allem auf der Torwartposition wurde in diesem Jahr bereits sehr viel rotiert. Da man aber nun auch das 3. Spiel mit dem 3. Torwart ebenfalls ohne Gegentor überstand, konnte man das verschmerzen. Diesmal kam T. Schauerhammer zum Einsatz und er konnte in der 1.HZ mehrmals beweisen, dass er nichts verlernt hat und war ein  sicherer Rückhalt. Mit fortlaufender Spieldauer konnte sich der Gast ein Übergewicht erspielen, was sich in einigen guten Torchancen widerspiegelte. Vor allem J.Prüger war auf Gegnerseite ein ständiger Unruheherd, der einige Chancen herbeiführte, die jedoch nichts einbrachten. Auf Triptiser Seite war nur ein Pfostenschuss als Torchance zu verzeichnen.

In der 2 HZ. zeigten dann dann auch die Triptiser, dass sie das Spiel gern gewinnen wollten und erreichten zumindest ein spielerisches Gleichgewicht. Gute Chancen durch kamen allerdings erst in der Schlussphase des Spieles zustande, diese wurden allerdings durch Ma.Oertel und M. Hoffmann nicht genutzt. Triptis nutzte sein Wechselkontigent und konnte dadurch nochmal etwas frischen Wind in die Partie bringen. Leider brachte man den Ball aber an diesem Tag nicht über die Torlinie, sodass am Ende ein gerechtes 0:0 zu Buche stand, da die Gäste scheinbar auch kein Zielwasser getrunken hatten. Im nächsten Spiel am Fr., 31.05.13 um 18.30 Uhr hat man die AH-Mannschaft aus Schleiz zu Gast.

 

Aufstellung: Schauerhammer, T., Staps, Brand, Grube, Knoll, Huber, Eitner, Koch, Kräuter, Lieder, Hoffmann

Wechsel: Oertel, Mi. (für Huber), Cramer (für Lieder), Gruner (für Eitner), Oertel,Ma. (für Kräuter)  

 

M. Schuster

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS