Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

Leistungssteigerung in Hälfte zwei beschert klaren Sieg

FC Chemie Triptis - SG VfR Bad Lobenstein III 8:0 2:0)

 


Am Samstag war die Spielgemeinschaft Lobenstein/Remptendorf III zu Gast in Triptis mit dem klaren Ziel den Favoriten zu ärgern. So ging das Spiel auch los, zähe erste 20 Minuten bestimmten die Anfangsphase. Dann wurde Triptis besser und nahm Fahrt auf. Nach mehreren Versuchen der Chemikern war es dann J.Linke der nach Ecke von Reinhold zu Führung einköpfte und somit das Torfestival eröffnete.

Kurz vor der Pause wusste die SG Reupsch nur noch per Foul zu stoppen und es gab es Elfmeter. Reupsch verwandelte wie schon gegen Gräfenwarth sehr sicher. Nach der Pause machte Triptis da weiter so sie aufgehört hatten, Dannhauer erhöhte per Schlenzer aus 16 Metern gekonnt ins linke obere Eck. Danach kam es zum Elfmeterfestival, so wurde Reupsch, an diesem Tag einfach nicht zu stoppen, weitere drei mal im Strafraum gelegt.

Auch diese 3 konnten sicher durch Sattler (4:0), J.Linke (5:0) als auch durch den Kapitän Jäger (7:0) sicher verwandelt werden. Zum zwischenzeitlichen 6:0 traf Moradie nach schöner Kombination mit dem starken Reupsch. Den Schlusspunkt setzte dann selbst noch einmal der Spieler des Spiels. Eine schöne Kombination über Neumeister und Müller vollendete Reupsch sicher im Netz und stellte das Ergebnis auf 8:0.

Somit steht ein klarer Sieg nach Anfangsschwierigkeiten für Chemie zu Buche die mit einer erneut sicheren Abwehrkette und schnellen Spitzen zum Erfolg kam. Nächste Woche ist dann der SV Gräfenwarth zu Gast wo die Zeichen erneut klar für einen Heimsieg stehen. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und hoffen euch auch nächste Woche begrüßen zu dürfen.

Aufstellung: Voigtmann - Sieler, Linke (69. Gruber), Stöckel - T. Weiß, Reinhold (46. Müller), Reupsch, Dannhauer, Sattler (62. Moradie) - Jäger (74. Neumeister), J. Linke

Tore: 1:0 J. Linke (34.), 2:0 Reupsch (45., FE), 3:0 Dannhauer (48.), 4:0 Sattler (50., FE), 5:0 J. Linke (61., FE), 6:0 Moradie (69.), 7:0 Jäger (73., FE), 8:0 Reupsch (80.)

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS