3. Platz beim Lucanus-Hallencup des VfB 09 Pößneck!

 

 

hvl: TR: Peter Matterne, Lauri Matterne, Lenny Sindermann, Ahsley Wagner, Matti Matterne, TR: Timo Weiß

vvl: Finn Wagner, Max Rosenkranz, Julius Görler (C), Melvin Kunze, Jannes Böhme

 

Am Sonntag waren die E-Junioren beim Hallenturnier des VfB 09 Pößneck zu Gast und erreichten beim ersten Hallenturnier der Saison einen tollen 3. Platz. Gleich im ersten Spiel gegen den SV Stahl Unterwellenborn konnten die Triptiser ihre Klasse unter Beweis stellen und gewannen beim späteren Turnierzweiten mit 1:0. Lediglich die Chancenverwertung, ließ wie im ganzen Turnierverlauf noch mehrmals zu erkennen zu wünschen übrig. So hätte das Spiel deutlich klarer gestaltet werden, doch immer wieder scheiterte man am Gästekeeper. Im zweiten Spiel ging es dann gegen den TSV Zollhaus, wo der fahrlässige Umgang mit den eigenen Tormöglichkeiten erstmals bestraft wurde. Man ging früh mit 1:0 in Führung, verpasste es aber eine der vielen Chancen zu nutzen und verlor schließlich noch mit 2:1. Im anschließenden Spiel gegen die SG Ranis/Krölpa machten es die „Jung-Chemiker“ dann wieder besser und gewannen 4:0. Im Vierten Spiel folgte dann die schlechteste Turnierleistung gegen Pößneck. Zu keiner Zeit bekam man Kontrolle in das eigene Spiel. Man spielte ungewohnt viele Fehlpässe und konnte das sonst häufig gesehene Kombinationsspiel nicht richtig aufziehen. Der Gastgeber dagegen kämpfe, spielte effizienter und gewann folgerichtig mit 3:0. Die letzten beiden Turnierspiele gegen Kahla und Neustadt sollten dann über den Turnierausgang entscheiden. Während man gegen Kahla nach langer 1:0 Führung noch kurz vor Schluss durch eine Unachtsamkeit den Ausgleich kassierte gewann man gegen Neustadt nach 1:0 Rückstand noch mit 2:1, was letztendlich Platz 3 sicherte.  

Kompliment an die Mannschaft. In vielen Spielen zeigte sich, was für super Fußballer sich mittlerweile in dieser Mannschaft befinden. Mit vielen schönen Spielzügen machte man Zuschauer und Trainer glücklich. Kompliment auch an den Gastgeber die verdient das Turnier gewannen und ein tolles Turnier ausrichteten – neben Medaillen und Pokale gab es auch jeweils einen Spielball für jede Mannschaft.

Nächste Woche geht es ohne Pause mit der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften im Futsal weiter. Zu Gast sind in Lobenstein neben unserer Mannschaft und dem VfR Bad Lobenstein, die Mannschaften aus Blankenstein, Ranis, Tanna und Schleiz. Im Modus jeder gegen jeden wird um den Einzug in die nächste Runde gespielt.

Endplatzierungen:

  1. VfB 09 Pößneck
  2. SV Stahl Unterwellenborn
  3. FC Chemie Triptis
  4. TSV Zollhaus
  5. BSG Chemie Kahla
  6. SV Blau Weiß Neustadt II
  7. SG Krölpa/Ranis

Für Triptis spielten: Max Rosenkranz, Finn Wagner, Ashley Wagner, Lauri Matterne, Julius Görler (C), Melvin Kunze, Matti Matterne, Jannes Böhme, Lenny Sindermann  

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS