Ergebniskrise abgewandt

SG FC Einheit Rudolstadt - SG Neustadt/Triptis 0:1 (0:0)

 

Auswärtssieg, Auswärtssieg hallte es durch die Katakomben des Rudolstädter Stadions. Verdient entführten unsere B-Junioren am vergangenen Samstag 3 wichtige Punkte aus Rudolstadt. Unsere SG über weite Strecken der Partie die spielbestimmende Mannschaft mit einem klaren Chancen Plus und mehr Spielanteilen besiegten am Ende harmlose Gastgeber.

Einzigst die mangelnde Chancenverwertung bleibt zu kritisieren. Denn gerade im ersten Durchgang erspielte man sich zahlreiche Chancen, nutze aber keine. Die erste Gelegenheit besaß T. Reinhold mit einem Fernschuss. Nach einem weiten Einwurf von B. Staps herrschte mehrfach große Verwirrung im 16er der Rudolstädter, ein Tor wollte aber nicht fallen. Die beste Gelegenheit vergab Mannschaftskapitän M. Engler nach einem schnellen Einwurf. Seinen Schrägschuss entschärfte der Torhüter in großer Manier, auch der Nachschuss fand nicht den gewünschten Weg. Die erste gute Gelegenheit der Einheit führte dann fast zum Erfolg. Eine gute Ecke findet den Kopf eines Rudolstädter Angreifers, den Kopfball schlägt J. Wolfram von der Linie. Danach wieder die Jungs von der Orla. Mit Druck über die beiden Außenbahnen wollte man zum Torerfolg kommen, zwei gute Möglichkeiten verpasst der agile T. Reinhold nur knapp. Ein gefährlicher Konter hätte dann fast den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Allein vor Torhüter M. Mehlhos lupft der Einheit-Stürmer den Ball aber über das Tor.

Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild und die verdiente Führung für die SG. Eine scharfe Hereingabe von rechts verpasst Reinhold noch knapp, der Ball kommt von N. Bieneck erneut in den Strafraum wo M. Engler 2 Gegenspieler versetzt und aus spitzem Winkel sehenswert zum 0:1 einnetzt. In der Folge nur wenig Entlastungsangriffe der Rudolstädter. Die SG bestimmt weiter das Spiel ohne dabei aber Treffer zu erzielen. Am Ende eine geschlossene Mannschaftsleistung die den Grundstein für den wichtigen Auswärtserfolg legt.

 

Matchwinner Mannschaftskapitän M. Engler.

Mit seinem Tor in der 48. Minute führte er sein Team zum Auswärtssieg!

 

Aufstellung: Melhos - Grau, Bieneck, Reinhold (67. Matthes), Reupsch (79. Garnies), Engler, Pittroff, Staps, Prüfer, Wolfram, Wahl

Tor: 0:1  M. Engler (48.)

Bericht: csta

 

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS