Nachwuchs  

   

Vorschau  

F-Junioren

SG SV Moßbach

FC Chemie Triptis

Sa., 17.11., 09:30 Uhr

(in Auma)


1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

SV Gleistal 90

Sa., 17.11., 14:00 Uhr

(Pokalviertelfinale)


2. Mannschaft

SG Bergland Oschitz

FC Chemie Triptis II

So., 18.11., 09:30 Uhr

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

D-Junioren


FC Chemie Triptis - Bodelwitzer SV II 4:1 (1:1)

 

 

Im vierten Punktspiel konnten unsere Jungs die gute Leistung vom letzten Spiel wieder bestätigen und somit den zweiten Dreier einfahren. Zwar gingen die Gäste in der 25. Min. in Führung, doch nur drei Minuten später gelang unserer Mannschaft der Ausgleich. Bis dahin war es ein verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, aber meist war bei den jeweiligen Torhütern Endstadion. So ging es auch in die Halbzeitpause.

Mit zwei Wechseln und einer Umstellung kam der FC druckvoller aus der Kabine und ging folgerichtig durch A. Wagner in der 33. Min. in Führung. J. Wahl erhöhte mit einer sehenswerten Einzelleistung zum 3:1 (41. Min.). Die Spielentscheidung und den gleichzeitigen Endstand in dieser Partie erzielte L. Matterne mit seinen dritten Tor in dieser noch jungen Saison. Auf Grund der zweiten Halbzeit ein völlig verdienter Heimsieg der Chemiker. Zur Belohnung konnten sich alle zum Team gehörigen Spieler am erstmals zum Nachwuchsspielen zum Einsatz kommenden Imbiss bedienen. Ein großer Dank gilt allen Eltern die zum Gelingen beigetragen haben. Am kommenden Wochenende reisen die D-Junioren zum Auswärtsspiel nach Frauenprießnitz zum nächsten Punktspiel gegen die SG VfB Steudnitz 1990.

Aufstellung: F. Wagner, A. Freund, A. Wagner, J. Lämmer, L. Kiehl, J. Wahl, A. Amir, J. Huber

Auswechselungen: 31. Min L. Matterne für A. Freund, Q. Behrens für J. Huber, 48.min. M. Rosenkranz für L. Kiehl

Tore: A. Wagner, J. Wahl, L. Matterne , sowie ein Eigentor der Gäste

J. Linke

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS