Nachwuchs  

   

Vorschau  

F-Junioren

FC Chemie Triptis

LSV Oettersdorf

Fr., 25.10., 17:00 Uhr


E-Junioren

JFC Saale-Orla II

FC Chemie Triptis

Sa., 26.10., 09:00 Uhr


1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

FSV Orlatal

Sa., 26.10., 15:00 Uhr


D-Junioren

Bodelwitzer SV

FC Chemie Triptis

So., 27.10., 09:00 Uhr


2. Mannschaft

FC Chemie Triptis II

SG Knau/Plothen

So., 27.10., 09:30 Uhr


C-Junioren

SV Eintracht Eisenberg

SG Neustadt/Triptis II

So., 27.10., 10:30 Uhr


A-Junioren

FC Chemie Triptis

SG SV Eintracht Camburg

So., 27.10., 10:30 Uhr

   

Ergebnisse  

E-Junioren

SG SV Stahl Unterwellenborn

FC Chemie Triptis

3:1


1. Mannschaft

SV 1990 Ebersdorf

FC Chemie Triptis

1:0


2. Mannschaft

SG Tanna/Unterkoskau II

FC Chemie Triptis II

5:2


C-Junioren

SV Jena-Lobeda 77

SG Neustadt/Triptis II

0:3

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

E-Junioren mit Heimsieg gegen Neustadt

FC Chemie Triptis – SV Blau Weiß Neustadt II 3:1

 

Mit einem 3:1 konnten die Chemiker am 7. Spieltag ihren dritten Sieg einfahren. In der ersten Halbzeit war man dabei den Gästen aus Neustadt deutlich überlegen, konnte die Überlegenheit aber lange Zeit nicht in Tore ummünzen. So dauerte es bis zur 25. Minute ehe Lenny Sindermann quasi mit dem Pausenpfiff die 1:0 Führung erzielen konnte. In der zweiten Halbzeit bestimmten zunächst die Gäste das Spiel und erzielten in der 30. Minute folgerichtig den 1:1 Ausgleich. Auch danach blieb Neustadt druckvoll, konnte aber wie schon die Triptiser in der ersten Halbzeit, ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Und so war es schließlich der Triptiser Justus Günther der auf der anderen Seite seine Farben in der 35. Minute mit 2:1 in Führung brachte. Mit diesem Treffer bekamen die Gastgeber wieder mehr Sicherheit in ihr Spiel und Melvin Kunze konnte wenig später die Führung auf 3:1 ausbauen. Bis zum Abpfiff hatten beide Mannschaften noch ein paar Chancen, konnten diese aber allesamt nicht nutzen, weshalb es beim unter Strich verdienten 3:1 Heimsieg blieb.

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS