Nachwuchs  

   

Vorschau  

Alte Herren

FC Chemie Triptis

SV Blau-Weiß Neustadt

Fr., 14.06., 18:30 Uhr

(Platz 2, Braunsdorfer Str.)


D-Junioren

FC Chemie Triptis

JFC Saale-Orla

Sa., 15.06., 10:30 Uhr

(Platz 2, Braunsdorfer Str.)


1. Mannschaft

SG TSV 1898 Oppurg

FC Chemie Triptis

So., 16.06., 14:30

   

Fußball-Ferien-Camp  

   

Fairplay  

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

B-Junioren

FC Chemie Triptis - JFC Gera III 0:3 (0:2)

 

Im ersten Spiel der "englischen Wochen " Unterlagen unsere B-Junioren dem hoch favorisierten JFC Gera mit 0:3. Hätte vor dem Spiel jemand dieses Ergebnis getippt, hätte man dies im Triptiser Lager durchaus unterschrieben. Wenn man das komplette Spiel sieht, kann man  mit diesem Ergebnis nicht zufrieden sein. Die ersten guten Gelegenheiten hatten nämlich die Hausherren. Jedoch vergab A. Baqeri in aussichtsreicher Position die erste gute Gelegenheit, beim zweiten Versuch stand er knapp im Abseits. Das 0:1 resultierte dann aus einem Abstimmungsproblem der ansonsten gut agierenden Innenverteidiger J.Wahl und Neuzugang P. Garnies.

Das 0:2 entstand durch einen individuellen Ballverlust im Mittelfeld. Trotz des 0:2 Halbzeitrückstandes versuchten die Triptiser noch einmal wie in der Vorwoche gegen Eisenberg zurück zu kommen, dies gelang diesmal nicht. Die einzig nennenswerten Aktionen hatte T. Matthes nach Vorarbeit des agilen A. Baqeri und E. Müller, der es mit 2 Fernschüssen versuchte. Den Endstand in einer durchaus ausgeglichen Partie mit leichten Vorteilen für die Gäste erzielte der auffälligste Spieler F. Gruber mit seinem dritten Treffer nach einem schönen Diagonalball aus dem Mittelfeld.

 

 

Bild: B. Staps im Zweikampf mit dreifach Torschütze F.Gruber vom JFC Gera

 

Text + Bild: Chr. Staps

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS