Ergebnisse  

E-Junioren

FC Chemie Triptis

Bodelwitzer SV II

4:1 (2:1)


D-Junioren

FC Chemie Triptis

Bodelwitzer SV II

4:1 (1:1)


1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

SV Gräfenwarth

2:5 (2:3)


F-Junioren

VfR Bad Lobenstein

FC Chemie Triptis

11:1 (7:0)


2. Mannschaft

SV 1961 Lössau

FC Chemie Triptis

2:3 (1:0)


B-Junioren

FC Saalfeld - SG Neustadt/Triptis

2:6 (1:4)

 

 

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

SV Niederböhmersdorf - FC Chemie Triptis II 0:4 (0:2)

 

 

 hvl: Fraubös, Nestvogel, Wutzler, Topf, Reinhold

vvl: Grüner, Schuster, Loohß, Huber


Im Niederböhmersdorfer Waldstadion entwickelte sich im ersten Durchgang eine offene Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Wutzler setzte einen Heber für die Gäste nur knapp übers Tor - auch eine schwierige Direktabnahme landete im Wald. Im Gegenzug konnte AH-Torhüter Schuster zweimal erfolgreich eingreifen, auch weitere Versuche der Gastgeber scheiterten am Torerfolg. Wutzler im ersten Durchgang dann doch noch mit Doppelschlag zur Triptiser Führung, nicht unverdient!

In der zweiten Halbzeit dominierten dann fast nur noch die Chemiker. Loohß und Frauböß erhöhten und stellten den mehr als verdienten Auswärtserfolg sicher. Zu erwähnen wäre noch das Verhalten der Gastgeber, welches bis auf vereinzeltes Abseits-Reklamieren jederzeit sportlich fair war!

Triptis mit: Schuster - Nestvogel (45. min Grüner), Loohß, Frauböß - Topf (30. min. Huber), Reinhold - Wutzler

Tore: 0:1, 0:2 Wutzler, 0:3 Loohß, 0:4 Fraubös

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS