News  

 

   

Fanartikel  

 

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

Aufgalopp der 1. Mannschaft

 

Nach 215 Tagen ohne Fußball rollte am Donnerstag das erste mal wieder das Spielgerät in der Rudolf-Harbig-Sportstätte. Der Einladung von Christian Staps folgten 20 Chemiker. Nach einigen Worten vom Chef-Trainer zur Begrüßung gewöhnten sich die Jungs bei einer lockeren Einheit wieder an das frisch aufbereitete Geläuf und den Ball.

In den kommenden Wochen wird in je zwei Trainingseinheiten der Fitnesszustand behutsam wieder aufgebaut, bevor die eigentliche Vorbereitung auf die kommende Spielzeit im Juli beginnt. Der erste Testspielgegner wird am 18.07. das Landesklassenteam von Neustadt sein. Beide Männermannschaften beziehen vom 05. - 08.08. das Trainingslager im sächsischen Hormersdorf, um sich optimal auf die neue Saison vorzubereiten.

 

 

 

 

Zwei Talente verlassen die Chemiker

 

Im Rahmen des ersten Trainings wurden am Donnerstag zwei junge Spieler aus den Triptiser Reihen verabschiedet.

Julius Börner sucht die neue sportliche Herausforderung und wird zu Blau-Weiß Neustadt wechseln. Neben den A-Junioren hat der erst 17-jährige Julius 3 Spiele für die 1. Mannschaft absolviert und mit 2 Toren sein Talent und seine Qualität unterstrichen.

Tim Jahn hat seinen Lebensmittelpunkt nach Gera verlegt und wird sich dem Kreisligist VfL Gera anschließen. Tim war auf einem sehr guten Weg im Duell um die "Nr.1" im Triptiser Tor. Mit viel Einsatz und Ehrgeiz konnte er mehrmals seine Mitspieler, Gegner und Zuschauer von seinen Fähigkeiten überzeugen.

Wir bedanken uns bei beiden Spielern für alles geleistete und wünschen Euch für die Zukunft beste Gesundheit und maximale sportliche Erfolge.

 

 

vl: Julius Börner, Christian Staps, Tim Jahn

 

Text + Bilder: Verein

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS