News  

 

   

Spenden  

 

 

Helft Pascal im Kampf

gegen den Krebs

   

Fanartikel  

 

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

Nikolay Enev folgt Tsvetan Mihov und wechselt zum FC Thüringen Weida

 

 

Nikolay kam im Winter 2018 aus seiner bulgarischen Heimat Trjawna um sich in Deutschland beruflich und fussballerisch neu zu orientieren.

Mit dem Ziel in Deutschland so hoch wie möglich zu spielen ging Nikolay stets offen um.

Neben dem normalen Trainingsbetrieb arbeitete er stets parallel mit Kumpel Tsvetan an der Realisierung seines Traums.

Vielen Triptisern werden die beiden in Erinnerung bleiben, kickten sie doch fast täglich im kleinen Vorgarten ihrer Wohnung in der Bahnhofstraße.

Für unseren FC erzielte Niko in 23 Spielen 13 Tore.

Sein südländisches Temperament muss Nikolai in Zukunft etwas in den Griff bekommen (2 Platzverweise), fussballerisch bringt er alles mit, um sich auch in der Thüringenliga zu etablieren, so Trainer C. Staps.

Wir wünschen Nikolay für die Zukunft maximale Erfolge!

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS